#138: 3 Learnings und 2 Challenges nach meinem 10 Tage Vipassana Kurs

FOLGE JETZT ANHÖREN (01:55:51)
Du willst mehr Flow in deinem Business? Dann hol dir jetzt deine kostenlose Herzkoheränz-Session!
Von Robin persönlich eingesprochen, unterlegt mir Heilfrequenzen und binauralen Beats

I have read and agreed to your Privacy Policy.

Die 3 größten Learnings meiner Zeit im Vipassana möchte ich in dieser Kurzepisode mit dir teilen. Vor allem aber auch zwei Challenges, denen ich mich nun widmen darf, wenn es um die Anwendung der Technik und dem Weg des Dhammas geht.

Für alle diejenigen, die alle Details meiner 10-tägigen Journey erfahren wollen und verstehen möchten, wie die Technik funktioniert und angewendet wird, der sollte die extended Version meines Berichts anhören.


Hier geht’s zur Extended -Version:

https://robinstolberg.de/folge137

Du erfährst: ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
1. 3 Learnings des Dhammas
2. Wie ich die Technik in meinen Alltag implementiere
3. Warum ich nicht auf alles höre, was dort gesagt werde

Shownotes

Melde dich jetzt bei einem 10 Tage Vipassana-Kurs in deiner Nähe an (auf Spenden-Basis):

https://www.dhamma.org/de

Hier geht’s zu meinen detaillierten Erfahrungsbericht mit allen Höhen, Tiefen, Aha-Momementen und Einsichten:

https://robinstolberg.de/folge137

Was ist Vipassana:

https://robinstolberg.de/folge133

Anapana Meditations-Technik:

https://robinstolberg.de/folge135 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ________________________________________________________

Unterstütze jetzt den Natural Biohacking Podcast und hilf mir dabei weiterhin hochwertige und spannende Inhalte zu bringen. 

 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Support-Link:

 http://www.robinstolberg.de/podcast-spende  



Ich freue mich über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Instagram oder in der Natural Biohacking Facebook-Gruppe!

 ⠀⠀⠀

Instagram:
https://www.instagram.com/robin.stolberg/

   ⠀⠀

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/naturalbiohacking 
  ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit machst du den Podcast besser und noch bekannter ;-)